Kategorien
Bau

Keller Glatthaar (OKAL DFH)

Thema Heute: Unser Keller von Glatthaar

Nachdem wir das Problem mit der Bodenplatte : siehe Beitrag

geklärt hatte, ging es weiter mit dem Keller Aufbau.
Leider hatten Florian und ich keine Möglichkeit, beim Stellen der Kellerwände anwesend zu sein. Meine Mutter ist jedoch in ihrer Mittagspause rüber gefahren und hat es sich angeschaut. Hier ein paar Bilder :

Die Bauarbeiter waren auch super nett und haben sich direkt bei meiner Mutter für die falsche Bodenplatte entschuldigt.
Dabei können Sie ja gar nix dafür. Sie haben ihre Arbeit gewissenhaft ausgeführt, wenn ihr Plan halt falsch rum ist und es dem Bauleiter nicht auffällt, können Sie ja absolut nix dafür! Meine Mutter hat ihnen dann natürlich ein Vesper gebracht und gefragt, ob wir abends in den Keller dürfen.
Die Bauarbeiter haben uns daher die Planken zum Keller liegen lassen und waren super entgegenkommend! Also über die Bauarbeiter habe ich absolut nix zu meckern. Großes Lob!

Das erste Mal im Keller von Glatthaar

Kellerraum 1 Flo & Ich
Keller Raum 2 (Flo und ich)
„Holzraum“ oder Kellerraum 2 von meiner Mutter
Kellerraum 1 von meiner Mutter
Getrennte Treppenhäuser mit den Türen in den gemeinsamen Technikraum (oben im Bild)

Wir haben dann noch ein paar Getränke für die Bauarbeiter geholt und diese in den Keller gestellt.
Es ist so toll, wenn man das erste Mal die Dimensionen erahnen kann. Wir haben uns dadurch auch die oberen Stockwerke vorstellen können.

Noch mehr Bilder vom Keller von Glatthaar

Hier stehen wir in der zukünftigen Küche
Hier noch der Keller mit Abdichtung.

Nächster Beitrag

Vorheriger Beitrag

1 Anwort auf „Keller Glatthaar (OKAL DFH)“

Schreibe einen Kommentar