Kategorien
Bau OKAL Hindernisse und Probleme

Stelltermin – Im Regen stehen gelassen

Thema Heute: Stelltermin OKAL

Unser erwarteter Stelltermin OKAL

Also es gibt ja bei OKAL nie irgendwelche Garantien oder effektive Aussagen zum Stelltermin bzw. Fertigstellungstermin des Hauses.
Außer den Versprechungen von den Verkäufern, dass es bis Weihnachten 2019 sicher bezugsfertig ist. An diese Aussage (ca. 5 mal bei verschiedenen Angelegenheiten) erinnert sich der Verkäufer plötzlich nicht mehr und sagt er hat nie etwas versprochen und / oder einen Termin genannt. Lustig wie sich hier die Aussagen ändern, wenn es nicht klappt….

Wir haben ja den Keller abgenommen, um endlich voran zu kommen.
Laut dem Bauzeitenplan von OKAL ist von Finanzierungsbestätigung bis zum Stellen vom Rohbau (inkl. Kellermontage) 13 Wochen der Zeitrahmen.

Bauzeitenplan OKAL
Bauzeitenplan OKAL

Wir haben die Finanzierungsbestätigung in der KW 27 eingereicht.
Ergo KW 40 sollte der Keller stehen und der Rohbau Stelltermin sein.
03.10.2019 Soll Stelltermin

Soll- Stelltermin OKAL 03.10.2019

Wir haben unseren Keller am 09.09.19 bekommen. Bzw. hier hat der Aufbau des Kellers angefangen.

Als der Keller Abgenommen war (ca. 2,5 Wochen später) hatten wir noch keinen Stelltermin. Der Bauleiter meinte er kann ihn uns wahrscheinlich innerhalb von 1 -2 Wochen nennen.

Also sind wir ihm nach zwei Wochen hinterhergerannt. Antwort: Keine Ahnung, er hat noch keinen Termin.

Da waren wir schon nicht mehr so gut drauf, denn wir wollten ja unbedingt im Oktober, Max. November den Stelltermin.
Es hieß immer vom Kundendienst spätestens 6 Wochen vorher müssen wir schriftlich den Termin bestätigt bekommen.

Also sind wir im Oktober natürlich schon nervös geworden, denn wenn es schon verspätet ist, dann hätten wir wenigstens vor Weihnachten noch den Rohbau gestellt, damit der Estrich die 3 Wochen über Weihnachten und Neujahr die nicht gearbeitet wird, schon mal trocknen kann.

Wir haben bis dato Heute keinen Stelltermin genannt bekommen.

Vom Kundendienst bekamen wir nach ca. 10 Nachrichten und 6 mal Telefonterror (die nette Hotline schmeißt einen ja nach 2 Min. 30 Sek. aus der Warteschleife) mal einen Rückruf. Sie hätten viele Kranke und sind überfordert. Nach mehrmaligen weiteren Nachfragen bekamen wir gesagt, dass der Stelltermin erst im Januar sein wird.

WAS?!?! Wieso wurde uns dann gesagt, dass wir den Keller mit der spiegelverkehrten Bodenplatte unbedingt abnehmen müssen damit wir nicht in Verzug kommen!?!?

Wir waren da natürlich erst mal angefressen. Das kann doch wohl nicht wahr sein. Am 03.10.19 hätte der Stelltermin sein sollen laut ihrem eigenen Bauzeitenplan, welcher sehr großzügig gerechnet ist (z.B. 5 Monate für Innenausbau).

Wir haben dann der Mitarbeiterin vom Kundendienst mitgeteilt, wir wollen einen Rückruf von der Kundendienst Leitung oder aber der Geschäftsführung. Wir bauen 2 ! Häuser im Wert von über einer halben Millionen Euro, da kann man dann ja mal einen Rückruf erwarten wenn man seinen Vertrag bricht. Wer hätte es gedacht, wir haben 3 Wochen später immer noch keinen Rückruf. Trotz permanenten Nachfragen von uns. Emails werden gar nicht mehr beantwortet, bei der Warteschleife fliegt man raus.
SO geht Kundendienst bei OKAL.

Inzwischen hat der Architekt den ersten Stelltermin genannt bekommen. 14.01.2020.
Unsere Begeisterung hielt sich sehr in Grenzen.

2 Wochen später kam dann nochmal ein Anruf. Beim Architekten ging die Meldung ein, unser Stelltermin wäre auf 21.01.2020 nochmals verschoben.
Wir Bauherren haben immer noch keine Rückmeldung geschweige denn eine schriftliche Nachricht wegen dem Stelltermin.

Vorraussichtlicher Ist- Stelltermin OKAL: 21.01.2020



Der Baugutachter hat den Fall bei OKAL gerade permanent (das hat auch unser Austausch mit anderen Bauherren bestätigt) und daher hat er uns geraten, eine Liste bei OKAL einzureichen, wie viele Mehrkosten wir haben nach dem Einzugstermin (laut Bauzeitenplan OKAL selbst mit den 5 Monaten Innenausbau 21.02.2020) haben werden und teilen gleich mit, dass wir sämtliche Mehrkosten beim Hauspreis abziehen. Das juckt OKAL wohl nicht, denn bis heute haben wir auf unsere Liste und Mahnung keine Reaktion, aber ich werde ihnen jeden Cent abziehen den ich dadurch Mehrkosten habe.

Klar, uns war klar, dass sich ein Bau immer mal verzögern kann. Das ist ja auch in Ordnung. Aber dann den Kunden einfach komplett zu ignorieren und nie auf Nachfragen zu antworten und uns so im Regen stehen zu lassen, ist wirklich das aller Letzte.
Daher habe ich inzwischen nur noch eine miserable Meinung von OKAL! Zurzeit rate ich jedem Bauherren von OKAL ab, sie sind so extrem überfordert.

Komischerweise hieß es immer, es gibt eine Festgelegte Reihenfolge nach der Finanzierungsbestätigung. Sobald man diese abgibt, wird man in eine Liste aufgenommen und die wird penibel in der Reihenfolge abgearbeitet.
In unserer Bauherren OKAL Facebook Gruppe habe ich durch den Austausch mit anderen Bauherren erfahren, dass einige die ihre Finanzierungsbestätigung Wochen nach uns abgegeben haben, ihren Stelltermin noch in 2019 haben.

Andere Bauherren, welche Finanzierungsbestätigung teilweise Ende Juli abgegeben habe, haben noch gar keinen Stelltermin in Aussicht. Bei denen wird es wahrscheinlich Quartal 2 von 2020. Das kann doch echt nicht mehr sein.
Wieso haben wir dann überhaupt schon einen Kelller? Dann würden wir diesen Kredit noch gar nicht zahlen müssen.

Wir haben auch das Gefühl, dass teilweise eher kleinere Häuser eher gemacht werden als größere. Damit sie ihren Rückstand zumindest von der Häuser Anzahl runter bekommen.

Wir sind total enttäuscht von OKAL und vor allem mit dem Kundenumgang. Ach und der Verkäufer?
Der hat uns noch dumm angemacht, warum wir anderen gegenüber in der Email mit der Beschwerde behaupten, er hätte mal einen Termin zugesichert. Das hätte er nie und er hätte ja so viel für uns getan. (Da weiß ich nicht mehr viel, außer der Vorbemusterung und dass wir den Kamin umsonst bekommen). Und vor allem wäre die ganze Verzögerung ja unsere Schuld. Weil wir doch einen Keller wollten und meine Mutter ja noch in der Planungsphase des Baugesuchs im Urlaub war.
Wow, entschuldigen Sie dass wir 2 Wochen Urlaub im Jahr haben. Unsere Aussagen bzgl. der Fertigstellung an Weihnachten bezogen sich auf Aussagen von ihm, nachdem wir die Baupläne fertig hatten. Und vor allem haben wir die ganze Verzögerung ja von der Finanzierungsbestätigung aus gerechnet, dass OKAL 2 Monate gebraucht hat um den Fehler des Verkäufers wieder etwas gerade zu rücken, was die Finanzen anging mit der gemeinsamen Rechnung, haben wir ja hierbei noch nicht mal erwähnt!!

Beitrag zum Problem mit der Rechnung

Aber hey, bei OKAL ist ja immer der Kunde schuld. Wenn ich jemals mit einem Kunden so umgegangen wäre, hätte meine Firma mich gefeuert. Wir sind nur noch sprachlos.

Vorheriger Beitrag Küchenplanung Part II.

5 Antworten auf „Stelltermin – Im Regen stehen gelassen“

Das kann ich alles nur bestätigen, könnte unser Haus, unser Verkäufer und unser Zeitplan sein. Ich rate jedem, aber wirklich jedem ab, einen Vertrag bei Okal zu unterschreiben.

Gleiche Erfahrung. Kann ich nur bestätigen. Wollten im September schon eingezogen sein, 1,5 Jahre Vorlauf. Jetzt wird im November erst das Haus aufgestellt, Einzug ggf. im Frühjahr. Aber einen offiziellen Terminplan haben wir noch immer nicht bekommen. Hat schon jemand Erfahrungen, ob hier ein Anwalt was bringt? Hat man wirklich Chancen, Mehrkosten vom Preis abzuziehen, wenn es keine schriftliche Zusage von Terminen gibt?

Also wir haben bekannte die haben alles über den Anwalt gemacht. Ergebnis: Ske sind genau so spät dran wie wir.
Vom Kaufpreis bzw zu zahlenden preis die Mehrkosten abziehen ist rechtlich zulässig und laut unserem Sachverständigen den wir eingeschaltet haben (hat öfters Bauherren von Okal) nehmen die das auch meistens so hin. Wichtig : Quittungen, Mietnachweise etc. Nach Beendigung Bauarbeiten meldet sich Okal erst zu dem Thema wenn der Bauherr die Kosten abzieht. Davor kann man es ankündigen bekommt jedoch keine Rückmeldung. Also einfach am Schluss alles einbehalten, und auf Nachfrage Nachweise eingeben. Sowohl Anwalt als auch Sachverständiger haben diesen Weg empfohlen.

Schreibe einen Kommentar